Über den Crédit Municipal

Der Crédit Municipal de Paris bleibt seinem sozialen Auftrag treu, der schon immer der seine war, und setzt seine Innovationen zugunsten eines Finanzwesens fort, das im Dienste des Gemeinwohls steht.

Modern seit 1637

Als Kredit- und Sozialhilfeeinrichtung der Stadt Paris ist der Crédit Municipal eine hybride Institution, die an der Schnittstelle zwischen den Welten des Bankwesens, der Sozialarbeit und der Kultur angesiedelt ist.

Der Crédit Municipal de Paris wurde 1637 von dem Philanthropen Théophraste Renaudot gegründet und ist das älteste Finanzinstitut in Paris. Seine erste Berufung war die Bekämpfung des Wuchers durch eine soziale Dienstleistung in Form von Pfandleihgeschäften. Im Laufe der Jahrhunderte passte sich die Institution der immer komplexer werdenden Wirtschaftswelt an und wurde zu einem pluralistischen Ort, der einer grundlegenden Ethik treu bleibt: allen Parisern und Frankfurtern ohne Unterschied einen Ort des Empfangs, des Zuhörens und der gegenseitigen Hilfe anzubieten.

Obwohl das Pfandleihgeschäft - eine ethische Liquiditätslösung, die viel einfacher und günstiger ist als klassische Bankkredite - das Kerngeschäft des Instituts bleibt, hat der Crédit Municipal de Paris seine Aktivitäten diversifiziert, um den Bedürfnissen und Erwartungen der Einwohner in einer sich ständig verändernden Welt bestmöglich gerecht zu werden. Neben den Auktionen bietet das Institut in seinem Centre de Conservation d'ART (CC ART) auch die Begutachtung und Konservierung von Kunstwerken und wertvollen Objekten an. Darüber hinaus bietet sie allen Personen, die sich in einer schwierigen finanziellen Lage befinden oder Fragen zu ihren persönlichen Finanzen haben, mit Parcours Budget eine persönliche und kostenlose Beratung an. Das Angebot dessolidarischen Sparens schließlich entspricht dem Wunsch, dem eigenen Geld einen Sinn zu geben.

Eine solidarische und engagierte Einrichtung seit 1637

Entdecken Sie unsere Nachrichten

Neues FensterMehr sehen

Emmaus ruft zur Solidarität auf

  • Mäzenatentum und Partnerschaften
Aufruf Abbé Pierre

Treffen mit Axelle Abelin, Regisseurin von CC ART

  • Aufbewahrung

Treffen mit dem Comic-Experten Olivier Souillé

  • Aufbewahrung

Persönliche Finanzen: Wie kann man gute Vorsätze fassen?

  • Ein ausgeglichenes Budget
  • Ein ausgeglichenes Budget

Parcours Budget und EDF gehen eine neuartige Partnerschaft ein

  • Ein ausgeglichenes Budget
  • Ein ausgeglichenes Budget

Verkauf von Schmuck und Uhren am 9. Dezember

  • Auf Auktionen kaufen
  • Veranstaltungen

Treffen mit Bernard Dulon, Experte für afrikanische Kunst

  • Aufbewahrung
  • Kultur
  • Expertise

Die Fondation des Femmes handelt gegen häusliche Gewalt

  • Institutionell
  • Mäzenatentum und Partnerschaften
Women's Foundation

Treffen mit Augustin de Bayser, Experte für alte Zeichnungen

  • Aufbewahrung
  • Kultur
  • Expertise
Augustin de Bayser

Eine Ambition:
einen beispielhaften öffentlichen Dienst anbieten